Bilder 2008

Valentina Hilberg ist die 33. Hörst.-Herbstkönigin

Die Krone der 33. Herbstkönigin geht nach Alzenau

Die 16-jährige Gymnasiastin Valentina Hilberg (Mitte), deren Vater aus Hörstein stammt, wurde beim 33. Weinlesefest »Hörsteiner Herbst« zur neuen Regentin des Hörsteiner und Wasserloser Weins gewählt. 1028 Festbesucher hatten ihre Stimmen abgegeben – Valentina konnte 273 auf sich vereinigen. Ihre beiden Prinzessinnen heißen Tanita Leubner aus Wasserlos (links) und Eva Fuchs aus Hörstein. Dieses Trio wird zusammen mit den anderen drei Herbstmädchen ein Jahr lang für die beiden städtischen Weinorte Hörstein und Wasserlos repräsentieren. Das Traditionsfest zum Höhepunkt der Weinlese in beiden Stadtteilen zog vom 10. bis 13. Oktober wieder viele Rebensaftfreunde vom bayerischen und hessischen Untermain in die Räuschberghalle. Lei./Foto: Manfred Leichtenschlag

Ein Teil der Bilder stammen auch von Oliver Roth

 

Überblick Bilder Hörsteiner Herbst